Bei einem Reiturnier vor einigen Jahren

Wolfgang Pirker, Alpenspan-Mann der Johann Pabst Holzindustrie, unterhält sich mit einem sehr bekannten Parcourbauer über die Qualität von Rundstangen für Hindernisse. Das Ergebnis ist ernüchternd, Pirker macht sich mit dem Pabst-Team an die Entwicklung optimierter Stangen. Geraume Zeit später sind es die weltweit anerkannten Parcourbauer Frank Rothenberger (Caro Parcour) und Olaf Petersen (Beck und Heun), die begeistert zugreifen.

Perfekte Rundholzstangen

Endlich Stangen, die halten, was sie versprechen! Stangen aus Hochgebirgsfichten, fein gewachsen, frei von Rissen, nicht verdreht, perfekt verarbeitet. Zudem mit einer bestens gehobelten Oberfläche, die das Lackieren mehr als erleichtert.

Rundholzstangen auf Erfolgskurs

Rundholzstangen aus dem steirischen Zirbenland erobern die bedeutenden Springreitparcours rund um den Globus! Traditionsturniere in Aachen und Wien stehen ebenso auf der Referenzliste, wie seit dem Jahr 2004 die Olympischen Sommerspiele.

Preis-Anfrage

Karin Scharf

Innendienst

Tel: +43(0)3577/753-240
Fax:+43(0)3577/753-200
Mail: karin.scharf@pabst-holz.com

Top